News zu 'Gold-ETF'

Ein aktuelles Kaufsignal für den Gesamtmarkt ist der Einstieg von John Paulson und George Soros mit 175 Mio $ bei Novagold, die eine breite Ressourcenbasis besitzen und bei einem steigenden Goldpreis ein enormes Potential besitzen.




George Soros Bemerkungen zur  Blase am Goldmarkt könnte man ja auch so interpretieren, dass er diese Blase aufblasen will.

Den ganzen Beitrag lesen »

Die vergangenen Wochen waren Zeiten mit z.T. starken Intraday-Schwankungen im Goldpreis. Neben den Wirkungen von Griechenland und den IWF Goldverkäufen konnte auch die Schmuckindustrie positive Beiträge liefern. Gemäß der Bombay Bullion Association wurden im Januar 37 Tonnen und im Februar mindestens 30 Tonnen Gold importiert. Vor dem Hintergrund des aktuellen Goldpreises ist dies positiv zu bewerten. Den ganzen Beitrag lesen »

Alan Turner

Goldpreise bildet Blase?

Über dieses Thema streiten die Experten seit Jahren - und in letzter Zeit besonders aufgrund des enormen Preisanstiegs. Letztlich muss man nicht Volkswirt sein, um einen wesentlichen Preistreiber - das Interesse der Anleger - zu erkennen. Die Möglichkeit in Gold zu investieren, ist in den vergangenen Jahren immer leichter geworden (Stichwort Gold ETF) - und die Finanzkrise hat die Risiken von Aktien & Co. einmal mehr gezeigt. Den ganzen Beitrag lesen »

Wie heute in der Presse zu lesen war, hält Investmentlegende Soros insgesamt Gold im Wert von 8,8 Mrd. US-Dollar. Neben seinen Anteilen an dem Gold-ETF SPDR hat er auch seine Anteile an diversen Minen-Gesellschaften signifikant erhöht. Den ganzen Beitrag lesen »

Über seine Fondsgesellschaft Soros Fund Management verdoppelte der legendäre Investor seine Anteile am weltweit größten Gold-ETF SPDR Gold Trust und besitzt inzwischen rd. 6,2 Millionen Anteile. Soros und die von ihm vertretene Investorengruppe dürfte bereits im vergangenen Jahr erheblich zur positiven Goldpreis-Entwicklung beigetragen haben. Den ganzen Beitrag lesen »